27.
November
2014

Anwesenheitspflicht

Anwesenheitspflicht? Nein Danke!

Die Anwesenheitspflicht wurde mit dem Inkrafttreten des Hochschulzukunftsgesetzes (HZG) zum 1. Oktober 2014 in nahezu allen Veranstaltungen abgeschafft. Seminare sind jetzt – wie Vorlesungen auch – von der Anwesenheitspflicht befreit. Lediglich in Übungen, Sprachkursen und „vergleichbaren Veranstaltungen“ darf weiterhin die Anwesenheit verlangt werden – aber auch in diesen Veranstaltung ist sie ein Stressfaktor. Doch während die Anwesenheitspflicht für Seminare qua Gesetz nicht mehr gilt, hat sich an der Praxis vieler Lehrender nichts geändert.