22.
Mai
2015

Ankündigung: 2. Termin des Offenen Antifa-Cafés Bochum

Hier der Originaltext aus der Einladung des Antifa-Cafés:

„Wir laden euch ein zum zweiten Termin des offenen Antifa-Cafés am 27.05. im Sozialen Zentrum Bochum. Der Vortrag wird dieses Mal eine Einführung in die Kapitalismuskritik liefern.

Kapitalismuskritik gehört zu den Kernthemen linker Gesellschaftskritik. Aber auch wenn es ein grobes Einvernehmen darüber gibt, wie „richtige“ Kritik am Kapitalismus auszusehen hat, beziehungsweise wie sie auf keinen Fall aussehen darf, ist es zwischen all den Debatten gar nicht so einfach, einen Einblick in ihre Grundlagen zubekommen. Der Vortrag versucht daher, einen Ein- und Überblick in die – marxistische – Kapitalismuskritik zu geben und zentrale Fragestellungen anzureißen: Was hat es mit der Universalität der Warenform auf sich? Wieso ist es vielen so wichtig, nicht nur Geld und Zinsen zu kritisieren? Warum hört man immer wieder, Kritik habe materialistisch zu sein?
Der Referent gehört dem Arbeitskreis Rote Ruhr Uni an.

 

07.
Mai
2015

Kneipenabend zum Tag der Befreiung

An diesem Freitag, 8. Mai, findet ab 20 Uhr wieder unser Kneipenabend im Sozialen Zentrum (Josephstr. 2) in Bochum statt.

Es gibt leckere Cocktails und ein neues Punk-Quiz!

Das diesmalige Punk-Quiz steht ganz im Zeichen des Tages der Befreiung! Deswegen gibt’s ordentlich Politpunk gegen Deutschland! Kommt rum und feiert mit uns die Kapitulation des deutschen Tätervolkes!

 

31.
Januar
2015

„Unendliche Vielfalt in unendlichen Kombinationen?“ – Heteronormativität in Star Trek

Star Trek gilt vielen – egal ob Fans oder nicht – als positive Utopie, in der viele gesellschaftliche Probleme überwunden sind. Doch ist zu fragen, ob dies für alle Aspekte der Gesellschaft gilt. So werden zwar hin und wieder andere Verständnisse von Geschlechtlichkeit präsentiert und auch nicht heterosexuelle Beziehungsformen thematisiert, doch wie ist die alltägliche Darstellung von Geschlecht und Beziehungen? Dafür wollen wir uns mit den drei Star Trek Serien des 24sten Jahrhunderts auseinandersetzen (TNG, DS9 und VOY) und an ausgewählten Beispielen darstellen, welche Vorstellung von Geschlecht und Beziehung vorhanden sind.

 

31.
Januar
2015

Filmvorführung: Die Mondverschwörung

„Jeder kennt einen, der von Verschwörung schwadroniert
und er weiß, wer die Medien und Börsen kontrolliert
Dem es leichtfällt, die Welt in Gut und Böse zu sortieren
Und er kennt auch immer eine simple Lösung des Problems
Zu Verschwörungstheorien gehören Vernichtungsfantasien
Sie können sagen was sie wollen, sie sind schlicht Antisemiten,
all die Pseudo-Gesellschaftskritiker, die Elsässer, KenFM-Weltverbesserer“
(Antilopen Gang – Beate Zschäpe hört U2)

 

26.
Januar
2015

Spielend zur Revolution!

Im Rahmen der Veranstaltungen zum 10-jährigen Jubiläum des Sozialen Zentrums Bochum lädt die Linke Liste zu einem Spiele- und Kennenlernabend ein. Gespielt wird, was Spaß macht. Brettspiele, Kartenspiele und eine Wii U + Beamer sind vorhanden. Auch andere Spiele können gerne mitgebracht werden. Wir freuen uns auf Euch!

*Soziales Zentrum Bochum, Josephstr. 2
*26.02.2015 ab 18 Uhr

https://www.facebook.com/events/397498960418813/